Ullihunde - Workshop "Wege zur Freundschaft... eine Liebeserklärung an jagende Hunde"


Ulli Reichmann hat mir ihrem Buch "Eine Liebeserklärung an jagende Hunde..." ein Buch geschrieben das mit anderen "Anti-Jagdbüchern" nicht vergleichbar ist. Mit viel Liebe, Empathie und vorallem mit viel Freude am jagenden Hund schreibt und erzählt sie in ihrem Buch von ihrer Philosophie im Umgang mit jagenden Hunden. Ein Umgang mit dem Hund der aus tiefstem Herzen kommt und ohne Hektik und kompliziertes Denken für Jedermann/frau umsetzbar ist der seinen jagenden Hund verstehen lernen möchte.

 

Mit Ulli Reichmann verbindet mich eine Seelenverwandschaft und Freundschaft die wir durch die Liebe zu unseren jagenden Hunden gefunden haben. Im Oktober 2016 war Ulli auch für 2 Tage in der Schweiz, ich bin in engem Kontakt mit Ulli, und ihre Ansprechperson für alle Ullihunde-Interessierten in der Schweiz und dem nahen Ausland.

 

Dieser Workshop ist geeignet für alle Ullihunde-Interessierten seien es Anfänger die die ersten Schritte und die Grundidee kennen lernen wollen aber auch für alle Teilnehmer die schon länger auf diesem Weg sind.

In der Praxis können ganz unterschiedliche "Jagdhunde-Rassen" teilnehmen, so das alle Teilnehmer auch viel vom zuschauen und beobachten lernen und mitnehmen können.

 

Dieser Workshop geht 2 Tage, ist für maximal 4 Hund-Mensch Teams und ist aufgeteilt in Theorie und Praxiseinheiten.

 

Eine Info zum Buch und zur Philosophie von Ulli Reichmann finden Sie auch hier im Beitrag auf Hundeherz.ch

 

Seminar/Workshop

Datum (2 Tage) Dieser Workshop wird für 2 Daten ausgeschrieben!

Daten für Herbst/Winter:

Sa 30. September & So 1. Oktober 2017 - (AUSGEBUCHT)

oder

Sa 18. & So 19. November 2017 - (AUSGEBUCHT)

------------------------------------------------------

Neue Daten für Frühling 2018:

Sa 03. & So 04. März 2018 - (4 Plätze frei)

 -----------------------------------------------------

Zeit:

jeweils 09:30 bis ca. 17 Uhr

 

Ort

8194 Hüntwangen, ZH-Unterland, nähe Deutschegrenze

 

Kosten

CHF 390.00 (inkl. Unterlagen)

Teilnehmerzahl ist limitiert und MIT Hund

(Begleitperson ohne Hund CHF 150.00)

 

Teilnehmer:

max. 4 Teilnehmer mit je einem Hund

(min. 3 Teilnehmer, ansonsten mit Verschiebedatum)

 

Referenten:

Marlen Maurer Hundetrainerin & Verhaltensberaterin mit eigenem Jagdhund


Location

Name: Seminarlocation

Strasse: Bälstrasse 90

PLZ/Ort: 8194 Hüntwangen

Anmeldung bitte schriftlich via email:

 info@tschigi-school.ch

Telephone: 079 502 52 60

Bitte um Angabe der ganzen Adresse & Tel Nummer


Feedback & Stimmen zu diesem Seminar von Teilnehmern


Judy mit Dackel-Terrier-Bordercollie Mix Kalle

"Es war eine Zeit voller AHA- und Glücksmomente.
Groschen sind gefallen, Lämplein angegangen.

Ein bunt gemischter Haufen von Menschen, die sich größtenteils nicht persönlich kannten, aber so offen für alle Geschichten waren, sich gegenseitig ausreden ließen, miteinander gelacht, Schwarmwissen geteilt und Gefühle aller Art zugelassen haben.
Vier Hunde, alle so unterschiedlich und individuell in ihrer Art und Aussehen, aber ihre Großartigkeit hatten sie alle gemein.
Unendlich dankbar und erfüllt mit soviel Schönem und Positivem geh ich nach Hause!"


Heike & Johannes mit Parson Terrier Lynus

"Glücklich und zufrieden sind wir wieder in Deutschland

Wie ich es schon vermutet habe für dich und die WEGE ZUR FREUNDSCHAFT liebe Marlen ist kein Weg zu weit

Wir sind alle 3 noch total fertig aber super glücklich diese Erfahrung gemacht zu haben.

Danke auch an die anderen Gruppenmitglieder, wir fanden es war eine super tolle Gruppe.

Das ist genau der Weg den wir mit Lynus gesucht haben. Es hat zwar einige Zeit gedauert ihn zu finden aber es ist ja bekanntlich nie zu spät

Wir freuen uns auf den gemeinsamen Weg mit Lynus

DANKE ❤️

Ich hoffe es finden noch viele diesen Weg der Freundschaft

Heike, Johannes und Lynus"


Sabine mit Rhodesian Ridgeback Hündin Mo

"Hinter uns liegt ein wunderschönes und von vielen Emotionen geprägtes Wochenende von dem wir auf unserem gemeinsamen Weg durchs Leben für immer profitieren werden. Ich kann immer noch nicht in Worte fassen was da in Hüntwangen im Zauberwald mit uns, vor allem mit mir passiert ist.

Mein Name ist Sabine, ich bin 48 Jahre alt. Mich begleiten seit meinem 11. Lebensjahr Hunde. Moya, ist eine Rhodesian Ridgeback Hündin.

Marlen hat die einzigartige Fähigkeit dem Hund und seinem Menschen bis in die Seele zu schauen und die Anleitung zu geben die wie maßgeschneidert auf das jeweilige Team passt. 

Ich war an diesem Nachmittag auf der kleinen Lichtung im Zauberwald so ergriffen und voller Liebe zu meinem Hund das ich die Tränen nicht mehr zurückhalten konnte.

Danke liebe Marlen das du uns die Tür zu unserem Weg geöffnet hast, unserem Weg der Freundschaft und der Liebe. Die beiden Tage auf deinem Workshop haben meine Erwartungen um Längen übertroffen. Ein wunderschönes familiäres und freundschaftliches Beisammensein mit so netten und lieben Menschen und Hunden. Ich würde sogar 1000e Kilometer zu dir fahren wollen."

 


Stéphy mit Tierschutzhündin Ruby

"Wir durften ein Workshop Wochenende mit wunderbaren Hunden und Menschen verbringen. Du und die anderen haben mir erst die Augen, dann das Herz und schlussendlich die Seele geöffnet.

Was zwischen Ruby und mir entstand an diesem einzigen Wochenende kann ich fast nicht in Worte fassen - da ist Freundschaft, Dankbarkeit und Wärme und ich Idiot habe das nie gesehen oder einfach als selbstverständlich betrachtet - weil "Hunde sind ja so" ... und genau das hat das Wochenende wiederlegt. Hunde sind nicht einfach so, wir können - wenn wir uns öffnen - das beste aus Ihnen herausholen, nämlich ihre Passion die bei jedem Teilnehmer so faszinierend anders war.

Das kurze und knackige Feedback habe ich schon längst verpasst, aber mir ist es so wichtig zu teilen, dass wir Bedürfnisse unserer Hunde so "einfach" falsch lesen oder glauben die richtigen erkennen zu können, ohne genau hinzuschauen.

 Wir hatten schon unser Leben lang Hunde, wir haben die schon immer nach den Regeln "ein Hund hat zu gehorchen" erzogen, wir haben Ihnen schon immer etwas aufgezwängt, was sie wohl brav mitmachten, aber wahrscheinlich nie so ganz richtig glücklich waren. Und zu sehen, dass es einen ganz anderen und sinnvolleren Weg gibt. Das bringt mich zum weinen. Aus einer Art "Scham" dass wir nie den Mut hatten andere Wege - die Ulli Philosophie, unsere Philosophie zu Leben, sondern nach der Norm. Ich weine aber auch aus Erleichterung diese Erkenntnis gewonnen zu haben. Danke und auf ganz bestimmt bald wieder :)

Beste Grüsse, Ruby & Stéphy"


Impressions



 

TSCHiGi-School

Marlen Maurer-Brandenberg

Hundeschule & Verhaltensberatung


Bälstrasse 90
8194 Hüntwangen, ZH
info@tschigi-school.ch

www.tschigi-school.ch

 

Tel.: +41 (0)79 502 52 60

( ich bin viel draussen mit den Hunden unterwegs, bitte Nachricht auf der Combox hinterlassen.)