"JAGD" SPAZIERGÄNGE

Wege zur Freundschaft... eine Liebeserklärung an jagende Hunde!

DIE JAGDLEIDENSCHAFT eines Hundes kann man nicht "abtrainieren", man kann sie mit sehr viel Aufwand unterdrücken - was aber keine dauerhafte Lösung darstellt, viel Frust mitbringt und alles was unter drückt wird explodiert irgendwann!

 

Man kann dem Hund statt dessen auch lohnende Alternativen bieten (diese Methoden funktionieren auch), oder man kann sie VERSTEHEN, LENKEN UND NUTZEN. Und genau das tun wir.

 

Die Jagdpassion des Hundes wird nicht verteufelt sondern in intensiver Zusammenarbeit zwischen Hund und Mensch beim gemeinsamen Erkunden von Spuren genutzt. Das bringt viel Spass und Freude mit für Hund und Mensch. Dieses neue Verständnis bringt Sie in eine neue Ebene des Verstehens ihres jagenden Hundes und vertieft die Freundschaft zu ihrem Hund.

 

Ich wurde von Ulli Reichmann persönlich ausgebildet und bin ihre erste zert. Trainerin, ich arbeite hier ganz nach ihrer Philosophie "Wege zur Freundschaft, eine Liebeserklärung an jagende Hunde".

 

Ich arbeite mit Ihnen und Ihrem Hund draussen im Wald, auf Feldern und Wiesen, da wo ihr Hund gerne jagt. Wir beobachten und erkunden sein Verhalten, lernen zu lesen an welchen Spuren Ihr Hund Interesse hat und setzen unsere Beobachtungen gezielt im "Training" ein.

 

Dieses Altagstraining benötigt auch etwas Theorie, welche wir jeweils vor den Praxisteilen zusammen erarbeiten und anschauen.

 

Diese Lektionen können über eine längere Zeit gebucht werden in regelmässigen Abständen so dass ich mit Ihnen und Ihrem Hund die Lernerfolge begleiten, erweitern und wenn nötig verbessern kann oder auch als "Einführung zum Reinschnuppern" damit sie den "Weg der Freundschaft mit jagenden Hunden" kennen lernen können.

 

TERMINE UND PREISE

ERST-TERMINE

Da ich ganzheitlich arbeite und alle Einflüsse im Alltag Ihres Hundes auch einen Einfluss auf sein Jagdverhalten haben, schaue ich genau hin via Abklärungs-Fragebogen und Anamnese am Erst-Termin:

  • Ausführliche Abklärung via Fragebogen (1h Vorarbeit von mir)

  • Anamnese vor Ort am Termin (ca. 2h)

  • Theorie & Erste Praxiseinheit "Jagdspaziergang"

  • Div. Unterlagen zum Thema & Ihren Fragestellungen in ausgedruckter Form
    CHF 350.00 inkl. Unterlagen (Info- und Abklärungsfragebogen)

FOLGE-TERMINE

Ihre "Jagdspaziergänge" finden NICHT wöchentlich statt, sondern in regelmässigen Abständen von 3-6 Wochen, damit Sie und Ihr Hund auch Zeit haben das gelernte umzusetzen.

  • Dauer jeweils 2h (aktuelle Ist-Analyse, Fragen besprechen)

  • Praxiseinheit draussen im "Jagd-Umfeld" (Feld, Wald, Dorf)

  • Genaue Betrachtung der "Jagdsituationen" (z.B. Katzenbegegnung im Dorf)
    CHF 280.00 (Folgetermine, jeweils 2h)

ORT

Bei mir in der Verhaltenspraxis in Hüntwangen.

 

 

DATEN

Fragen Sie mich an und machen Sie mit mir einen Termin aus via Kontaktformular

WegezurFreundschft.jpg
Bildschirmfoto 2020-09-14 um 16.26.31.pn

"Erst über die Augen, Nase und Ohren meines Hundes habe ich den Wald & seine Bewohner so richtig kennen und lieben gelernt!"

WegezurFreundschft.jpg