Interview im Club Magazin des Akita-Club e.V. Deutschland mit Marlen Maurer-Brandenberg zum Thema "Jagdverhalten und Umgang mit dem Akita"

"Warum ich Jagdverhalten belohne"

Dezember 2016:  Im neusten Club Magazin des Akita Club e.V. Deutschland wurde ich zum Thema "Jagdverhalten und Umgang mit dem Akita" interviewt. Das Interview wurde 3 Seiten lang, was mich sehr gefreut hat, aber seht selbst (bitte nebenan auf den Download klicken):

 

Darf gerne geteilt werden!


mehr lesen 0 Kommentare

Der Akita - ein etwas anderes Rassenportrait

Der Akita - ein etwas anderes Rassenportait


Miyuki of Kishi Ken (Marlen Maurer, 2016)
Miyuki of Kishi Ken (Marlen Maurer, 2016)

Der Akita Inu (im neuen Standard nur noch Akita, da Inu eigentlich nur Hund bedeutet) ist ein unglaublich schöner Hund. Bewundernde Blicke sind einem so gut wie sicher, wenn man mit einem Akita würdevoll den Weg kreuzt und nach dem Film Hachikō ist er auch die Verkörperung von Treue, bei einem Hund schlechthin. Nimmt man sich dann den Rassenstandart zur Hand „Ruhig, treu, gehorsam und aufnahmefähig“ (http://www.japan-akita.de/deutsch/der-akita/standard/) dann schlägt so manchem Hundesuchenden das Herz höher!

 

mehr lesen 1 Kommentare

 

TSCHiGi-School

Marlen Maurer-Brandenberg

Hundeschule & Verhaltensberatung


Bälstrasse 90
8194 Hüntwangen, ZH
info@tschigi-school.ch

www.tschigi-school.ch

 

Tel.: +41 (0)79 502 52 60

( ich bin viel draussen mit den Hunden unterwegs, bitte Nachricht auf der Combox hinterlassen.)